Rückschau auf die Wiedereinweihung und Kirchenwoche der Wehrkirche in Pohlen - Juni 2009

Für die kleine Kirchgemeinde in Pohlen, aber auch für angrenzende Gemeinden und Dörfer, war die Wiedereinweihung und Kirchenwoche im Juni etwas, das nicht jedes Jahr sein kann und wird.

Wir sind zunächst dankbar und wundern uns selbst darüber, wie wir über viele jahre hinweg die Kirche nach und nach renovieren konnten. Die Schäden am Gebäude waren erheblich. Die Wiedereinweihung und 800-Jahrfeier sollte diese Zeit bedenken und ein "GOTT sei Dank" zum Ausdruck bringen.

Immer wieder sagen uns Leute, dass der Festgottesdienst ein besonderes Erlebnis war. Die toll geschmückte Kirche, die Posaunen und alles drum herum strahlten eine gute Atmosphäre aus.

Die Abende der Kirchenwoche waren, wie der Festgottesdienst selbst, ganz besondere Veranstaltungen. All das wäre aber nicht möglich gewesen, wenn nicht das ganze Dorf Pohlen, und auch Leute aus anderen Gemeinden, sich in einer beachtenswerten Weise eingebracht hätten. Herzlichen Dank allen, die mitgeholfen und mitgedacht haben. Herzlichen Dank für manches Opfer an Zeit und Geld! Herzlichen Dank denen, die den "Hut" aufhatten. Wir wissen alle Mühe zu schätzen! Lang werden wir an dieses Ereignis in Pohlen zurück denken!

Nun werden in Pohlen wieder monatlich Gottesdienste und der sogenannte "Besondere Abend" stattfinden. Auch wird am ersten Sonntag im September wie in bisher gewohnter Weise in Pohlen ein Zentralgeottesdienst zum "Tag des offenen Denkmals" sein.

Die Wiedereinweihung und 800-Jahrfeier der Wehrkirche in Pohlen deckte durch das Dankopfer und Einnahmen aus den Speisen und Getränken einen großen Teil der noch nicht bezahlten Rechnungen. Wir sind weiterhin auf die Hilfe durch Spenden und Dankopfer angewiesen. Zuschüssen von außen wird es keine geben.

Die Orgel ist in einem schlechten Zustand, und die Kirche ist zur Zeit nicht heizbar, obwohl dafür alles vorbereitet wurde. Ehre sei Gott in der Höhe - so ist es wieder über dem Triumphbogen des Altarraumes in der Wehrkirche Pohlen zu lesen. Wir laden Sie ein, an diesem Engelgesang Anteil zu nehmen, und die Wehrkirche in Pohlen immer wieder aufzusuchen. Denn der schönste Schmuck einer Kirche ist immer die versammelte Gemeinde.

Das Programm des Kirchfestes ist hier zu finden.
Dorfkirche zu Pohlen